eine Hundespielstunde, Teil 2 : ein Neuer kommt...

und schon geht es zu fünft wieder auf die Bahn.
Es ist immer wieder schön anzusehen, wie Hunde ausgeglichen miteinander spielen, obwohl sie sich alle nicht kannten.
Zu guter letzt kam noch ein sechster dazu und der hatte es auf michel abgesehen. So gab es ein zartes Gerangel um den Chefposten. Ausgang: remis.
Mal der, mal der.
So trennte man sich schlußendlich und ging seiner Wege.
1 1
2
2
2
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 25.02.2013 | 15:45   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 25.02.2013 | 20:58   Melden
11.411
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.02.2013 | 07:56   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 27.02.2013 | 08:28   Melden
6
Rosita Wittig aus Dessau-Roßlau | 27.02.2013 | 20:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.