Erneuerung Verteilerbauwerk und Zufluß zum Mosigkauer Naturbad

Verteilerbauwerk Dessau-Mosigkau
Nach ca. 9 monate Bauzeit wurden das Verteilerbauwerk im Libbesdorfer Landgraben und der Zufluß zum Mosikauer Naturbad fertiggestellt, technisch abgenommen sowie dem Betreiber übergeben.
Damit wurde ein Teil der Maßnahmen des Tiefbauamtes Dessau-Roßlau gegen die Vernässung einiger Schwerpunktgebiete realisiert.
Die Arbeiten wurden vom Köthener Unternehmen KTSB in guter Qualität ausgeführt, so wurde allgemein bestätigt.
Das Verteilerbauwerk soll das Mosigkauer Naturbad bei gleichbleibendem Wasserstand mit Wasser versorgen und beim Anfall größerer Wassermengen den Ort Dessau-Mosigkau schützen, indem das Wasser am Ort vorbei in den Taube-Landgraben umgeleitet wird.

Rudi Schulschenk
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 02.07.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.