Erste Kindersauna in der Köthener Badewelt

Ungewönlich klein und jung waren die Saunagäste, die sich am Dienstag in der Sauna der Köthener Badewelt versammelten. Eine Kindergartengruppe und Eltern mit ihren Kindern im Alter zwischen 6 Monaten und 10 Jahren waren gekommen.
Das Team der Köthener Badewelt überraschte mit einer neuen tollen Idee: ein Saunatag nur für Kinder und Muttis oder Omas.
Das Angebot wurde sehr gut angenommen. Die Angestellten hatten sich als Hexen verkleidet ( natürlich als gute) im Sinne des bevorstehenden Halloweenfestes.
Mit viel Arrangement haben sie diesen Tag vorbereitet. Die Saunalandschaft war mit Hexenmasken geschmückt. Kürbisse waren geschnitzt und sogar beleuchtet.Der Saunatag begann mit einer Führung durch die Saunalandschaft. Da wurde der Wirpool zum Hexenkessel und brodelte, das Kommunikationsbecken, in dem man singen, sitzen oder spielen kann zum Schlawwerhexenkessel.
Als dann alle in der Aufgußsauna saßen, erklärte die Hexe, dass jetzt alle im warmen Hexenkessel sitzen.
Nach dem Saunagang gab es natürlich auch ein Hexengetränk( Tee) von Hexe Babajana.
Die Kinder fühlten sich sehr wohl und durften alle Räume benutzen.Während die Kinder sich erholten, las ihnen Nancy Föhse eine Gruselgeschichte vor.
Viel Spass machte den Kindern das Basteln von Hexenmasken im Blockhaus und das Ertasten von Gegenständen ( Bonbons).
Den Mitarbeitern der Saunawelt gebührt höchste Anerkennung für diesen tollen Tag. Bedarf es doch vieler zusätzlicher Vorberitungen neben dem normalen Dienst.
Die Kindersauna wird nicht die letzte gewesen sein. Am Schluß erhielt jedes Kind ein Saunadiplom.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.