Fahrspass in DDR- Zeiten

Vorgänger vom KR 50, mein 1. Moped

Zweiradausstellung im Dessau- Center

Diese Ausstellung lässt Erinnerungen an frühere Zeiten wach werden.
Andreas Hänsch, ehemaliger KFZ- Schlosser, sammelt alte Zweiräder. Die ältesten stammen aus dem Jahr 1934. In Ermangelung eines Autos musste auch ich mit Mopeds vorlieb nehmen. Der Vorgänger vom KR 50 war mein erstes Moped. Die Gänge wurden per Hand geschaltet. Ich bin damit nie richtig klar gekommen. Jeden Tag fuhr ich mit dem Moped von Dessau nach Wolfen- Nord zur Arbeit, bis mein Schuldirektor dem ein Ende setzte. Er meinte, er brauche seine Musiklehrerin noch.
Das nächste Gefährt war ein Mofa. Als ich meinen Mann kennenlernte, fuhr der eine Schwalbe. Wenn wir zusammen unterwegs waren, musste er ständig umkehren, da mein Mofa mit 28 km/ h nicht mithalten konnte.
Eine Automatikschwalbe hatte einen Betriebsfehler, den keiner fand und so kaufte ich mir einen SR 50. Mein Sohn nahm das Gefährt schließlich mit nach Leipzig. Als er es am Bahnhof parkte, um eine neue Versicherungskarte zu holen, war es gestohlen auf nimmer Wiedersehen.
Wie schön, dass ich jetzt ein Auto habe.
Die Ausstellung ist sehr interessant.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
6 Kommentare
1.707
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 25.11.2016 | 13:18   Melden
14.716
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 25.11.2016 | 16:22   Melden
3.637
Gisela Ewe aus Aschersleben | 25.11.2016 | 20:19   Melden
4.876
Ralf Springer aus Aschersleben | 25.11.2016 | 21:26   Melden
3.387
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 25.11.2016 | 22:03   Melden
3.637
Gisela Ewe aus Aschersleben | 26.11.2016 | 10:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.