Flohmarkt in beeindruckender Kulisse

Kunst und Krempel
Ferropolis, die Baggerstadt, ist für viele Veranstaltungen ein begehrtes Ziel.
Am Sonnabend zog es bei strahlendem Herbstwetter unzählige Besucher aus Nah und Fern auf die Halbinsel.
Den letzen Flohmarkt in diesem Jahr wollte keiner verpassen.
Mit Sohn und Enkelkind entdeckte ich, wie auch Kinder ihren Spaß in der Baggerstadt haben können.
Gleich neben dem riesigen Schaufelrad eines Baggers konnten die Kinder selbst baggern.
Und sie taten es mit Begeisterung.
Interessant, einmal Personen zum Größenvergleich an die Bagger zu stellen.
Natürlich wurden auch die Stände besucht.
Am 1. Mai 2018 sehen sich alle wieder.
3
2
2
1 3
1
4
1 3
2
2
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
8.609
Ralf Springer aus Aschersleben | 01.10.2017 | 21:30   Melden
2.480
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 03.10.2017 | 10:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.