Gartenreich Dessau - Wörlitz

Forsthaus am Leiner- Berg
Wörlitz: Gartenreich | Winterspaziergang vom Leiner- zum Sieglitzer Berg
Die Sieglitzer Anlage wurde 1777, unter Fürst Friedrich Franz (Vater Franz), begonnen. Der Park war früher vollkommend eingezäumt. Durch 3 Tore (Dessauer- Süd- und Burg Tor) gelangte man in die Anlage. Mittelpunkt ist die Solitüde (Einsamkeit) mit ihren 3 Sichtachsen: Diana mit Hund, Wilhelmsvase und Gedenkpostament. Mit seinen Ruinen von der Burgmauer, dem Küchengebäude, dem ehem. Gasthaus mit Stallungen und seiner wildromantischen Natur ist die Sieglitzer Anlage zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.
"Es ist die reizendste Wildnis die ich kenne"....Fürst Charles Joseph de Ligne...1799
1
1
1
1
1
1
1
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
799
Michael Bieler aus Dessau-Roßlau | 10.02.2013 | 01:16   Melden
11.415
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.02.2013 | 08:25   Melden
221
Hans-Jörg Blackstein aus Merseburg | 15.02.2013 | 21:42   Melden
14.664
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 05.03.2013 | 14:34   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 05.03.2013 | 21:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.