Geburtstag der Fürstin Luise

Anläßlich des Geburtstages der Fürstin Luise gab es heute eine Sonderführung im Schloß Luisium. Thema waren die Reisen der Fürstin. Nach 4- jähriger Bauzeit wurde anläßlich des 30. Geburtstages der Fürstin Luise das Schloß als Geschenk übergeben. Fürst Franz hatte es für seine Gattin bauen lassen.
Das Schloß besteht aus 3 Etagen. Im obersten Stock befanden sich die Privatzimmer der Fürstin. In der mittleren Etage waren die Gesellschaftszimmer. Unten wohnten die Kastellanin und die Bediensteten. Das Schloß gehört zum Dessau- Wörlitzer Gartenrich.Der Park ist umzäunt und mit Türen verschlossen. Besuchern wurden nur zu bestimmten Zeiten die Türen zum Park geöffnet. Heute ist der Park allen zugänglich.
Die Fürstin machte viele Reisen. Dabei gab sie sich nicht als Fürstin aus. Sie nannte sich Frau von Sollnitz oder Frau von Erdmannsdorf.
Sie übernachtete in einfachen Unterkünften. Hier gab es ekliges Ungeziefer und schlechtes Essen.Eine Reise nach England hatte zum Ziel,ein Kindermädchen für ihren Sohn zu finden. Außerdem holte sie sich Anregungen für ihr Schloß.
In London traf sie den berühmten Maler Kaufmann. Seine Bilder verehrte sie sehr.
Mit 45 Jahren machte Luise eine Bildungsreise nach Italien. Von ihrer Reise brachte sie viele Kupfer- und Rötelstiche mit( Fotoalbenkabinett). Viele der wertvollen Bilder sind restauriert und können wieder besichtigt werden.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
9 Kommentare
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 24.09.2014 | 19:09   Melden
6.658
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 24.09.2014 | 19:35   Melden
3.228
Roland Horn aus Dessau-Roßlau | 25.09.2014 | 00:39   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 25.09.2014 | 07:53   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 30.09.2014 | 16:02   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 30.09.2014 | 19:01   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 01.10.2014 | 16:46   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 01.10.2014 | 17:48   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 01.10.2014 | 20:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.