Geschwindigkeit

Das Wunderwerk von Technik, auf dem Transporter
ist keine Hexerei!

In der Dessauer Gropiusallee werden Rohrleitungen verlegt und dazu auch der Fahrbahnbelag abschnittsweise abgetragen. Seit heute ist das nächste Teilstück dran. Morgens wurde deshalb das Straßenstück halbseitig gesperrt.

Etwa um 11 Uhr muss ein Transporter eine besondere Maschine gebracht haben. Jedenfalls war sie um 11:38 Uhr bereits auf der Straße (Foto 2).

Als ich nach 12 Uhr meinen Mittagsschlaf begann, war von weitem großer Krach kaum zu überhören: Die Maschine hatte damit begonnen, den Straßenbelag zu zerkleinern.

Um 13:43 Uhr war die Maschine schon wieder auf dem Transporter. Mehrere hundert Meter waren für die nächsten Arbeitsschritte vorbereitet. Und um zwei waren Fahrer, Transporter und Maschine schon unterwegs, vielleicht zum nächsten Einsatzort.

Kaum zu fassen!
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
14.719
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.07.2015 | 16:08   Melden
11.521
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.07.2015 | 16:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.