Hochschule Anhalt Fachbereich 1 ..... und Landschaftsentwicklung

Dessau-Roßlau: Schmidt | Dessau hat sehr viele "Grünflächen", die sehr verwildert sind und dadurch keinen Aufenthaltswert für die Bevölkerung bieten bzw. einen Schandfleck für Dessau darstellen. Gibt es Möglichkeiten in Zusammenarbeit mit der Hochschule Anhalt wenigstens einen Teil dieser Flächen so zu kultivieren, dass sie das Stadtbild in positiver Richtung verbessern. Meines Wissens nach könnte dieses über entsprechende Bachelor- bzw.Masterarbeiten realisiert werden . Natürlich auch mit Hilfe der Dessauer (z.B. Aufruf 1000 Rosen für Dessau)
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
459
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 29.06.2016 | 13:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.