Impressionen vom Leopoldfest in Dessau

Die Guggen- Musiker aus Bietigheim

Drei tolle Tage in Dessau

Anlässlich des Geburtstages des ehemaligen Fürsten Leopold von Anhalt Dessau wurde auch in diesem Jahr drei Tage gefeiert.

Am Sonntag fand der historische Festumzug statt. Vor dessen Beginn versammelten sich viele Bürger, um den rhythmischen Klängen der Guggen- Musiker aus Bietigheim im Stadtpark zu lauschen. Auch hatte hier die preußische Kavallerie ihre Zelte aufgeschlagen. Ein letztes Mal, dann wird hier das Bauhausmuseum gebaut.

Der Festumzug

Um 12.30 Uhr begann der große Festumzug. Rund 700 Mitwirkende aus Heimat- und Trachtenvereinen zeigten in 40 Bildern Dessaus Stadtgeschichte. Die Vereine kamen auch aus anderen Regionen angereist.
Hier ein paar Fotos zur Dokumentation.
1
1
1
2
3
2
3
1
1
1 3
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
2.065
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 04.07.2016 | 10:13   Melden
14.677
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 05.07.2016 | 16:41   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 11.07.2016 | 22:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.