Ist es wirklich bis März vollendet?

Ist es wirklich bis März vollendet?

Bezugnehmend auf den Artikel vom 06.02.2014 der MZ „Gräben sollen bis März gekrautet sein“ machen sich im Bereich Ost der Ortschaften Waldersee, Mildensee, Kleutsch und Sollnitz fragen breit.

In diesm Artikel wurde geschrieben, dass das Tiefbauamt im innerstädtischen Bereich die Gräben bis März entkrautet, woraus nicht erkenntlich ist, das der Bereich Ost mit berücksichtigt wird da es auch doert seit Jahren Brennpunkte gibt.

Es stellt eine hohe Unzufriedenheit und Missachtung dar, da nur Hauptgräben berücksichtigt und nicht im vollem Umfang innerorts Maßnahmen ergriffen worden.

Gefahrenpotenziale stellen sich besonders an den kleineren Gräben dar, sowie in Uferbereichen. Da dort Bäume im Wasser hängen und drohen bei abbrechen Brücken und Abläufe zu versperren.

Die Frage zu dem Ganzen ist, ist das Tiefbauamt wirklich fertig im innerstädtischen Bereich mit Entkrautungsmaßnahmen?


Besorgte Bürger des Bereich Ost
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.