Jahresrückblick 1

Das Nest auf dem Seitenschiff
Trauriges Erlebnis

Vom 10.05.12-19.06.12 radelte ich jede Woche einmal nach Wörlitz,um auf den
Kirchturm zu steigen.Dort konnte ich Störche beim nisten beobachten.Ich blieb immer ca.3 Std.oben .Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Am Anfang
habe ich 4 Küken gezählt,aber nach 14 Tagen war es nur noch eins.Mutter und Vater Storch bemühten sich liebevoll um das Kleine.

Bis zum 19.06.12 da gab es kein Nest mehr.Das Kreuz (auf welchen sich das Nest
befand) war nach dem Sturm (am Wochenende zuvor) halb umgefallen und das
kleine Störchlein lebte nicht mehr.Das war nicht nur für alten Störche traurig.
Ich hätte Sie gerne noch eine Weile beobachtet.

Hier ein paar Schnappschüsse
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.