Karnevalsumzug in Dessa-Roßlau

Pünktlich um 11.11Uhr begann am Sonntag in Dessau der Karnevalsumzug. Tausende Menschen säumten die Straßenränder. So wurde Dessau wieder einmal zur Großstadt.
Viele Menschen hatten Kostüme an. Besonders die Kinder, auch die Kleinsten, hatten sich in Polizisten, Feuerwehrleute oder Clowns verwandelt. Auch Pippi Langstrumpf fehlte nicht. Zwei Stunden fuhren die buntgeschmückten Wagen an uns vorbei.
Neben mir stand ein Pärchen aus China ( Architekturstudenten). Sie hatten sichtlich Freude an dem Umzug. Die Jecken zeigten, dass sie nicht ausländerfeindlich sind. Von jedem Wagen bekamen sie ein kleines Geschenk.
Allerdings habe ich vermißt, dass der ganze Umzug unter ein bestimmtes Motto gestellt wurde. Themen gibt es in der Politik genug.
Auch das DRK war im Zug vertreten und einsatzbereit im Notfall.
Die Mitarbeiter des THW machten in ihrer Dienstkleidung den Eindruck als wollten sie gleich in den Weltraum starten .
Alle hatten viel Spaß und waren froh gestimmt. Schade nur, dass die Sonne sich hinter den Wolken versteckte und die Teilnehmer der Veranstaltung etwas frösteln ließ.
Am Montag wird der Rosenmontagsumzug in Köthen stattfinden. Da sind auch die Dessauer wieder dabei.
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
9.063
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 15.02.2015 | 16:09   Melden
396
Florian Bittner aus Dessau-Roßlau | 15.02.2015 | 18:15   Melden
1.281
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 17.02.2015 | 18:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.