Menschenrechte?

Was muss man studiert haben? Um Zeitzeugen, die die Echtheit nachweisen können, zu ignorieren und somit zu diskriminieren. Welche Semester muss man studiert haben um das Grundgesetz nur für sich zu beanspruchen und Menschen den Mund zu verbieten? Wie dreist muss man sein? Wenn man offiziell gegen Diskriminierung ist, und selber Zeitzeugen diskriminiert? Ist es mit der Bibel und dem Grundgesetz vereinbar, das man Zeitzeugen missachtet, ignoriert und somit diskriminiert? Anscheinend schon, denn sonst würden Zeitzeugen gehört werden, oder?
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
12 Kommentare
11.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 14.04.2016 | 19:14   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 14.04.2016 | 19:31   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 14.04.2016 | 20:10   Melden
11.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 14.04.2016 | 20:59   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 15.04.2016 | 04:29   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 15.04.2016 | 20:07   Melden
11.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.04.2016 | 11:44   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 16.04.2016 | 11:54   Melden
11.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.04.2016 | 14:21   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 16.04.2016 | 16:12   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 16.04.2016 | 20:44   Melden
1.341
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 23.04.2016 | 09:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.