Offizielle Denkmaleinweihung

Einem Forscher aus Kühnau, wurde ein Denkmal gesetzt.
J. Winkler schaffte es, die erste Flüssigkeitsrakete von dem Standort abzuschießen, wo jetzt ein Denkmal gesetzt wurde.
Die MZ hat heute am 23. März ausführlich darüber berichtet.
Hier die heutigen Impressionen, organisiert und gestaltet vom Kultur- und Heimatverein Kleinkuehnau.
Aus einem Kleinod wurde eine Strassenangebundene Parkanlage.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.