Paul-Greif(t)zu-(Pink)Stadion - was ist los in Dessau ?

Im mittleren Stadteil von Dessau findet derzeit der Aufbau einer neuen Schwimmhalle statt. Seit mehreren Wochen wird gebuddelt und gebohrt was das Zeug hält. Tonnen von Schutt, altem Erdaushub und Bäume wurden rasant abgefahren.

Mit der nun sehr großzügigen Tiefe kommt ein wohl bekanntes Problem - das Grundwasser.
Es nimmt seinen Weg und behindert den Aufbau der Fundamente.
Aufgrund dessen wurden nun riesige Anlagen errichtet. Diese saugen das Wasser ab und pumpen es am Paul Greifzu Stadion vorbei in die naheliegende Mulde. Eine Pinke Wasserbrücke zum Stadion.

Leider auch zum Ärgernis der in der Nähe befindlichen Sportplätze. Diese beziehen das Wasser für den grünen Rasen aus dem Grundwasserspeicher. Dies spürt derzeit auch der ABUS- Platz auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Weil jedoch nur geringfügig Wasser vorhanden ist, ist man darüber empört. Das ist der größte Nachteil und das wohl nicht sehr bedachte Problem beim Bau der Schwimmhalle.......

Es gibt Handlungsbedarf !

Aber widmen wir uns mal wieder dem eigentlichen Thema. Die Rohrführung wird an einigen Sparten mit Pink überschattet. Welchen Sinn ergibt dies? Warum ausgerechnet Pink und nicht Blau ? Gleiches Szenario fand man auch am Umweltbundesamt in Dessau wieder. Vlt kennt jemand die Antwort dazu ?

1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
3.362
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 13.08.2016 | 17:13   Melden
281
Benjamin Oldag aus Dessau-Roßlau | 13.08.2016 | 21:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.