Rettet das Denkmal

Die Abendsonne strahlt die Kuppel an
Dieser Hilferuf kam gestern vom Förderverein des Mausoleums in Dessau. Dieses denkmalgeschützte Gebäude steht mitten im Tierpark. Es ist der letzte verbliebene Kuppelbau in Dessau nach dem 2. Weltkrieg.
Das Mausoleum wurde zwischen 1894 und 1898 erbaut.
Bis 1958 war die Krypta des Mausoleums Ruhestätte für die Mitglieder der Fürstenfamilie.
Dann wurden die Särge in einer Nacht und Nebelaktion auf einen stättischen Friedhof verbracht.
In der DDR hat sich niemand um das Bauwerk gekümmert. Es gab einen Versuch, ein Kaffee einzurichten, aber darüber waren die Dessauer empört.
1985 gab es erste Baumaßnahmen. Die Kuppel erhielt ein Dach aus eloxiertem Aluminium.
Nach der Wende fanden sich Menschen, die sich dem historischen Bau annahmen. So konnten die Fassade erneuert werden.
Als ich aber den Innenraum sah, war ich erschüttert über den Anblick. Für die Besucher bestand Helmpflicht, denn der Putz bröckelte überall.
Eine Summe von 1000.000-€ wird benötigt, um den Urzustand wieder herzustellen.
Da nutzen kleine Geldsammlungen wenig. Deshalb kam der Verein auf die Idee , der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, ihre verstorbenen Angehörigen hier begraben zu lassen. Dann könnte man von diesem Geld das Mausoleum wieder renovieren.
Darüber waren aber die Tierparkmitarbeiter entsetzt. Währen sich die Besucher die Tiere anschschauen, kommen dann die Leichenwagen.
Der Vorschlag wurde abgelehnt.
Eine Flötenspielerin demonsrtierte die einmalig schöne Akustik im Gebäude.
Ein Chor aus dem Westharz hat sich angemeldet, um die schöne Akustik mit seinem Gesang zu erleben.
Eigentlich gehört das Gebäude der Stadt Dessau, aber die hat natürlich kein Geld.
Vielleicht geschieht ein Wunder und es kommt doch noch zu einem guten Ende.
1
3
1 1
1
1
2 1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
9.028
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.05.2015 | 09:34   Melden
1.281
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 08.05.2015 | 19:47   Melden
1.281
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 08.05.2015 | 20:00   Melden
3.328
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 08.05.2015 | 20:20   Melden
1.281
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 08.05.2015 | 20:25   Melden
1.281
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 08.05.2015 | 20:29   Melden
9.028
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 09.05.2015 | 06:35   Melden
9.028
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 09.05.2015 | 10:27   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 11.05.2015 | 22:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.