Schloß und Park Mosigkau im tiefen Winterschlaf

Ganz in weiß erlebte ich heute den Schloßpark in Dessau- Mosigkau. Das Schloß gehört zum Dessau- Wörlitzer Gartenreich. Es ist ein Rokoko-Schloß. Fürst Leopold ließ es für seine Lieblingstochter Anna- Wilhelmine erbauen. Nach deren Tod wurde es 1780 ein Stift für adlige unverheiratete Frauen.
Das Schloß liegt im Herzen von Mosigkau. Seit Jahren kämpfen die Einwohner darum, dass die Tore offen stehen und sie den Park durchqueren können. Es würde die Wege verkürzen.
Die MZ berichtete: http://www.mz-web.de/dessau-rosslau/schloss-mosigk...
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
11.019
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 19.01.2016 | 13:16   Melden
16.124
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 19.01.2016 | 19:10   Melden
13.305
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 30.01.2016 | 07:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.