Selbst Mediziner überrascht !

Tiere verbessern die Lebensqualität des Menschen.
Tiere wirken sich positiv auf den Blutdruck aus.
Tiere lindern Schmerzen und mindern Ängste und Depressionen.
Bewohner in Pflegeheimen werden ruhiger und brauchen weniger Medikamente.
Und da gibt es noch genügend andere Argumente, warum Tierbesuche in Alten-und Pflegeheimen erfolgreich als therapeutisches Mittel sind.
Und alleine deswegen sind wir Woche für Woche unterwegs.

Wir ? Die AG " Du und dein Haustier " des Kultur- und Heimatvereins Kleinkuehnau war zu Besuch in der Seniorenresidenz K.u.S. in der Ferd.-v.-Schillstrasse in Dessau.
Bezeichnend für solche Besuche sind nicht nur die Streicheleinheiten, die unsere Tiere bekommen, bezeichnend sind die persönlichen Kontakte und Gespräche die wir dabei führen und deswegen sollen wir immer länger bleiben, einfach ausgedrückt, nicht mehr gehen ! Na gut, wir kommen ja wieder.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.