Stadtwerke Dessau, Wärmespeicher bekommt Außenhülle - Ende der Bauzeit in Sicht

Dessau-Roßlau: Stadtwerke | Die Stadtwerke Dessau startete mit dem Spatenstich im Dezember 2014 - ein 7 Millionen Projekt. Mittlerweile kann man den Fortschritt in voller Pracht sehen.
Die Außenhülle und Treppengeländer an den Seiten deuten vielmehr auf ein baldiges Ende der Bauzeit hin. Ein Bauwerk, das die umliegenden Stadtwerkegebäude bei Weitem überragt, dient dann als Wärmespeicher.
Flexiblität und damit bessere Wirtschaftlichkeit erhofft man sich.
Erhält der Endkunde dann auch seinen Vorteil?
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.