Viele Besucher beim Gesundheitstag im UBA

In diesem Jahr fand der Gesundheitstag erstmalig im Umweltbundesamt statt, was sich als sehr vorteilhaft erwies. Hier gibt es einen Raum für Arztvorträge und das Gelände bietet viel Platz für die verschiedenen Stände. Herr Raschpichler, Beigeordneter für Gesundheit, Soziales und Bildung eröffnete die Veranstaltung.
Der Gesundheitstag sollte den Menschen zeigen,was sie tun können, um gesund zu bleiben oder wie sie trotz ihrer Krankheit aktiv am Leben teilhaben können.
Eine große Rolle spielen dabei die Selbsthilfegruppen. Diese zeigten sehr anschaulich, wie wichtig es ist,nicht allein mit seiner Krankheit zu leben,sondern Kontakt mit anderen betroffenen Menschen zu suchen. In den Selbsthilfegruppen kann man sich mit anderen austauschen und gemeinsam aktiv sein.
Ohne Ehrenamtler könnten aber die Selbsthilfegruppen und andere Vereine nicht tätig sein. Liane Griedel hat sich der Aufgabe verschrieben, einen Stammtisch für Ehrenamtler zu gründen. So entstand das Dessauer Ehrenamtler Netzwerk.
Vereine, die Ehrenamtler suchen, können sich an Frau Griedel wenden. Das sind auch
solche Vereine wie "Helfende Hände" oder "Ein Heim für Tiere". Frau Griedel bereitet ein großes Projekt vor: Ein Fest für alle Vereine und Ehrenamtler.Am Gesundheitstag war für das Netztwerk in Kombination mit derAusstellung:"DaSein... Ein persönlicher Blickauf die Pflege" der 1. Auftritt.
Frau Mendel machte mit einer großen Schüssel Obst auf die gesunde Ernährung aufmerksam. Das Labor des MVZ zeigte, wie man sich die Hände wirkungsvoll desinfiziert.
An weiteren Ständen informierten Orthopädietechniker, Sportvereine u. a. Auch Krankenkassen waren vertreten. Frau Kleemann von der Barmer Gek beantwortete freundlich alle Fragen.
Eine Apotheke ermittelte Blutfettwerte. Manch einer kam nach der Auswertung ins Grübeln, was er wohl falsch macht bei der Ernährung.
Es war wieder eine sehr interessante Veranstaltung.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
1.151
Liane Griedel aus Dessau-Roßlau | 08.10.2014 | 19:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.