Vortrag: Die 12. Armee – Armee Wenck

Dessau-Roßlau: Technisches Rathaus | Genau 70 Jahre nach der Aufstellung der 12. Armee durch General Wenck, hielt am 17.04.2015 der Militärhistoriker Oberstleutnant a.D. Harald-Uwe Bossert einen Vortrag darüber. Es war nicht nur zur gleichen Zeit, Wenck war vom 12. bis 21. April 1945 in Roßlau, es war auch noch der gleiche Ort. Der Vortrag fand im Technischen Rathaus von Dessau-Roßlau statt, der damaligen Pionierschule 1 der Deutschen Wehrmacht, was der Militärhistoriker in seinem Vortrag mit Dokumenten belegte. Es wurde an Hand von umfangreichem Kartenmaterial der Weg der Armee Wenck veranschaulicht. Auch mit zahlreichen Filmaufnahmen der Deutschen Wochenschau und der alliierten Verbände, wurde man in diese schrecklichen letzten Tage des zweiten Weltkrieges zurückversetzt. Dies konnte auch durch zwei anwesende Zeitzeugen bestätigt werden. Der Förderverein Militärhistorisches Museum Anhalt e.V. war über das große Interesse der Dessau-Roßlauer Bürger und Umgebung sehr erfreut. Nach der Veranstaltung ergaben sich noch einige Gespräche, die Harald-Uwe Bossert gern annahm. Viele Anwesenden bekundeten ihren Besuch der Sonderausstellung des Militärvereins mit dem Thema „70 Jahre Kriegsende im Großraum Dessau-Roßlau“ vom 8. bis 10. Mai 2015.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.