Vorweihnachtsfeier der Wohnungsgenossenschaft im Haus Kühnau

Traditionsgemäß hatte die Wohnungsgenossenschaft Dessau e. G. zu einem vorweihnachtlichen Kaffeeklatsch eingeladen. 2000 Einladungen wurden verschickt. Die Veranstaltung fand aus Platzgründen an zwei Wochentagen statt.
Bei Kaffee und Kuchen wurde ein zweistündiges Programm geboten, das sich hören und sehen lassen konnte.Unter der langjährigen Leitung von Günter Bohm (Händelpreisträger),
brachten die Muldespatzen moderne und alte Weihnachtslieder mit Instrumentalbegleitung zu Gehör. In dem Teddybärlied kamen Kindheitserrinnerungen auf. Der alte Teddybär, so der Inhalt, hat einen schönen Traum:  er möchte noch einmal in Kinderaugen schauen.
Im zweiten Teil des Programmes zeigten die drei Gruppen von Schaut hin verschiedenste Tänze. Erstaunliche Leistungen schon von den Kleinen mit ihrem Zwergentanz. Eine Gruppe hatte beim Bundeswettbewerb Jugend tanzt einen dritten Platz belegt.
Beeindruckend auch der Hexentanz. Auch Heidi tanzte auf der Bühne. Die Großen rockten beim Tanztitel" Lange Weile."
Der Nachmittag verging viel zu schnell. Es war ein sehr angenehme Atmosphäre.
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
742
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 12.12.2017 | 21:06   Melden
5.598
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 13.12.2017 | 08:13   Melden
17.360
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 13.12.2017 | 13:19   Melden
9.467
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 13.12.2017 | 15:12   Melden
5.598
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 13.12.2017 | 17:26   Melden
314
Steffen Kegebein aus Dessau-Roßlau | 15.12.2017 | 10:49   Melden
5.598
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 15.12.2017 | 18:53   Melden
314
Steffen Kegebein aus Dessau-Roßlau | 19.12.2017 | 15:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.