Warum gibt es so wenige Besucher im Dessauer Waldbad ?

Waldbad "Freundschaft"
Ein sommerlicher Sonntag lud zum Baden ein. Im Waldbad "Freundschaft" war ich jahrelang mit meinen zwei Jungen baden. Der Strand war immer voll besetzt. Es gab viele Strandkörbe.
1972 wurde das Freibad eröffnet. Beim Bau halfen die sowjetischen Soldaten mit, die in Dessau- Kochstedt stationiert waren. Daher der Name Waldbad "Freundschaft".
Ich kann nicht verstehen, warum hier kein Badegetümmel mehr ist.
Am stärksten ist der FKK- Bereich besucht.
Hier gibt es sogar tierische Gesellschaft. Der Nutria frisst aus der Hand und kommt bis an die Liegen.
2
4
1 3
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
16.855
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 05.06.2016 | 15:12   Melden
2.477
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 05.06.2016 | 18:45   Melden
634
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 05.06.2016 | 20:54   Melden
1.344
Wolfgang Rust aus Dessau-Roßlau | 06.06.2016 | 04:06   Melden
469
Gunter Schmidt aus Dessau-Roßlau | 06.06.2016 | 12:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.