Wer tut denn sowas?

Dessau-Roßlau: Friedhof I |

Früher musste es schon LED sein, heute reicht Flamme. Wenn manchen Menschen doch "ein Licht aufgehen" würde.

Dass auf Dessauer Friedhöfen geklaut wird, ist ein offenes Geheimnis. Ob Blumen, Engelsfiguren oder andere Dinge. Es gibt so gut nichts wovor die Langfinger halt machen. Auch heute musste ich wieder feststellen, dass ein Grablicht vom Grab meiner Eltern entwendet wurde. Waren es früher die batteriebetriebenen LED-Grablichter, wurde dieses Mal ein herkömmlicher Tagebrenner gestohlen. Was wollen die Leute damit? Baut sich da jemand einen eigenes Silvesterfeuerwerk zusammen?
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.