Wie Hund und Katze

Ein leicht geflügelter Satz.
In Wirklichkeit auf deutsch " Ein Ei und ein Kuchen ".
Hier ist die Rede von " Luna ", eine Irisch Setter Hündin voller Liebe.
Eine Ausnahmeerscheinung, ohne den einen kann der andere nicht.
Solche Liebe unter Menschen, einfach wünschenswert.
Diese und jene Geschichte kann ich nur schreiben, weil ich tagtäglich mit Luna eine " Runde " gehe, nein, überhaupt tagtäglich mit Hunden ( habe selbst zwei )
zu tun habe.
Eine lohnenswerte Aufgabe, ein Akt der Nächstenliebe, ein Stück Lebenserfahrung was positiv prägt, sagen wir es einfach:" Ohne Hunde wäre die Welt nur halb so schön !"
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 14.12.2014 | 20:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.