Wunder gibt es immer wieder !

Das mit den Tierbesuchen in Alten- und Pflegeheimen durch die AG " Du und dein Haustier ", des Kultur- und Heimatvereins Kleinkuehnau, hat sich in Dessau und Umgebung schon herum gesprochen.
Hier ein Beispiel von " Tiertherapie " was uns das Herz stocken ließ.
Eine Komapatientin bekam von uns einen Hund in ihr Bett, natürlich mit Zustimmung des Ehegatten und der Heimleitung.
Wir nahmen die Hand der Heimbewohnerin, die Monate kein Wort gesprochen hatte, und legten die Hand zum streicheln auf den Rücken des Hundes.
" Ist das schön " vernahmen wir leise sprechend von der Patientin, wir hatten einen " Kloß " im Hals, einige von uns konnten die Tränen nicht unterdrücken, es war ein Wunder geschehen.
" Tiertherapie - nackte Realität !"
Und hier sogar noch das Originalbild von diesem Ereignis.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.