Zu zweit im Wörlitzer Park

9:16 h an der Gondelstation
Wörlitz: Park | An sich hatte ich meinem Begleiter für den 23. Juni eine Tour in den Jeßnitzer Busch vorgeschlagen. Aber dann einigten wir uns auf den Besuch des Wörlitzer Parks.
Da wir in Dessau mit dem Auto bald nach acht losfuhren, waren wir schon am frühen Vormittag da und konnten miterleben, wie im Park das Leben erwacht.

Zuerst waren wir eine Weile an der Gondelstation. Dann ging es in Neumarks Garten.
Da dort auch um 10 Uhr nicht die Fähre zur Roseninsel fuhr, gingen wir zunächst zur Kirche zurück, wo das Auto stand, und dann zum See und ein Stückchen in Richtung Vesuv.

Nach zeitigem Mittagessen nutzten wir die Amtsfähre, um am anderen Ufer zum ersten Mal den Weg Richtung Stein zu gehen, und kehrten dann wieder am See entlang zum Auto zurück.

Das Wetter war freundlich und relativ warm, aber in der Nähe des Wassers, zeitweise im Schatten der Bäume und bei leichtem Wind gut auszuhalten.

Es gab wie immer viel zu sehen und mehr festzuhalten als ich jetzt zeigen kann.


(Die Bilder werden beschriftet. Bitte anklicken!)
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1 2
1
1 1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
4.829
Ralf Springer aus Aschersleben | 25.06.2016 | 21:03   Melden
396
Martin Lehmann aus Bitterfeld-Wolfen | 25.06.2016 | 21:05   Melden
11.447
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 25.06.2016 | 21:36   Melden
2.410
SUSANNE MEIER aus Raguhn-Jeßnitz | 26.06.2016 | 01:19   Melden
9.048
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 26.06.2016 | 07:15   Melden
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 26.06.2016 | 11:18   Melden
1.249
Lothar Teschner aus Merseburg | 26.06.2016 | 14:48   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 11.07.2016 | 13:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.