Blütenpracht im Naturkundemuseum

Eine Orchideenschau lädt in diesen Tagen ins Naturkundemuseum ein. Eine einzigartige Farbenpracht empfängt die Besucher. Die Deutsche Orchideen- Gesellschaft aus Berlin wollte auch einmal den Dessauern die einzigartigen Blüten zeigen. Zwei Gärtner gehören der Gesellschaft aus Berlin an, denn die Pflege und die Zucht der Orchideen ist kompliziert. Ehe aus dem Samenkorn ein Pflänzchen wird, dauert es fast drei Jahre.
Bereits am ersten Tag der Ausstellung kamen viele interessierte Besucher.
Ich habe mir anschließend noch die im Museum berühmte mechanische Waldstechmücke angesehen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
1.855
Katrin Koch aus Friedersdorf | 20.04.2015 | 22:33   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 22.04.2015 | 14:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.