Fauna und Flora in Wörlitz erwacht zu neuem Leben

Mit Verwandten besuchte ich heute den Wörlitzer Park. Wir wollten das Erwachen der Natur erleben. Diesmal besuchten wir die Felseninsel "Stein". Der Dessauer Fürst ließ sie nach italienischem Vorbild erbauen.Auf dem höchsten Punkt befindet sich der Vesuv in Miniaturausgabe. Einmal im Jahr spuckt er sogar "Lava".
Nach dem Rundgang war natürlich wieder Forellenessen angesagt.
4
4
4
4
2
2
4
5
2 2
2
3
4
1 2
2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
3.122
Lothar Teschner aus Merseburg | 02.04.2017 | 19:57   Melden
4.634
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 02.04.2017 | 22:18   Melden
17.543
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 03.04.2017 | 09:46   Melden
744
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 03.04.2017 | 09:52   Melden
2.485
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 03.04.2017 | 12:07   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.