Starkregen überschwemmt Straßen und Keller in der Ellerbreite

Wochenlang warten die Dessauer Kleingärtner und natürlich auch die Landwirte auf Regen. Der Harz schirmt unser Gebiet ab und wir bekommen Wüstenklima.
Heute hat es Petrus mit uns gut gemeint. Große Mengen des kostbaren Nasses fielen auf die ausgetrocknete Erde.

Auf unserer Straße bildete sich eine Seeenlandschaft zur Freude der Kinder.
Die Autofahrer bekamen eine kostenlose Unterbodenwäsche.
Schließlich musste die Feuerwehr unsere Keller auspumpen.
2 3
1
1
1
1 2
3
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 29.07.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 27.07.2016 | 19:26   Melden
9.071
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 27.07.2016 | 22:56   Melden
10.882
Peter Pannicke aus Wittenberg | 28.07.2016 | 01:07   Melden
208
michael schwarzer aus Staßfurt | 28.07.2016 | 08:55   Melden
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 28.07.2016 | 14:00   Melden
3.636
Gisela Ewe aus Aschersleben | 29.07.2016 | 20:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.