trotz drohender Wolken gibt es noch einmal Farbtupfer vor dem Abriß

Originalbild
das Bild stammt aus dem Rodebille-Viertel in Dessau und zeigt die Häuserzeilen der Rodebillestraße und zum Teil der aus der Taubenstraße. Der Standort zum Fotografieren war die Steubenstraße. Im Hintergrund ist der Schornstein des Kraftwerkes auf dem Gelände der ehemaligen Gärungschemie (Fine) zu sehen.
Mittlerweile gibt es dieses Viertel nicht mehr. Es wurde alles platt gemacht.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
14.716
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 12.01.2013 | 14:53   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 12.01.2013 | 18:00   Melden
14.716
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 12.01.2013 | 19:15   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 13.01.2013 | 12:06   Melden
14.716
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 13.01.2013 | 12:46   Melden
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 13.01.2013 | 15:11   Melden
11.509
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 13.01.2013 | 15:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.