offline

Béatrice Haas

575
Startpunkt ist: Dessau-Roßlau
575 Punkte | registriert seit 19.06.2015
Beiträge: 40 Schnappschüsse: 31 Kommentare: 313
Folgt: 16 Gefolgt von: 8
12 Bilder

Warme Tage wie diese

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 08.05.2017 | 62 mal gelesen

Warme Tage waren in diesem Frühjahr eine Rarität. Gibt es sie, nutzen wir sie. Ah, diese Luft. Ziele rundum fehlen auch nicht.

1 Bild

Chices neues Ei im Dessauer Rathauscenter 3

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 10.04.2017 | 53 mal gelesen

Schnappschuss

10 Bilder

Wochendimpressionen 4

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 09.04.2017 | 76 mal gelesen

Viele Menschen waren an diesem wetterfreundlichen Wochenende unterwegs. Wir auch. Hiervon ein paar Impressionen...

1 Bild

Schade... 3

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 06.04.2017 | 79 mal gelesen

Dieses einst herrschaftliche Haus steht in der Kurt-Weill-Straße in Dessau-Nord. Nun ist es völlig heruntergekommen. Fledermäuse und Tauben leben hier. Sicher bildet das ruinöse Gebäude einen Biotop für weitere Kulturen und Lebewesen. Übrigens: Das Gartengrundstück ist nicht zu verachten. Es liegt ruhig, umgeben von anderen Gärten. Fotografiert wurde von unserem Hof aus. Schade!!!! Im Sommer wird das Haus von unseren...

1 Bild

Mit gutem Beispiel voran 1

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 03.04.2017 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sehenswert: DDR-Plattenbauten wurden umgestaltet 1

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 09.03.2017 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Arm dran... 3

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 09.03.2017 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wittenbergs schöner Marktplatz

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Wittenberg | am 09.03.2017 | 30 mal gelesen

Wittenberg: Beatrice Haas | Schnappschuss

1 Bild

In Dessau nix los??? 1

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 28.02.2017 | 24 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Beatrice Haas | Schnappschuss

1 Bild

In Dessau herrschte Stimmung pur

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 28.02.2017 | 19 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Beatrice Haas | Schnappschuss

1 Bild

Sternsinger zogen durch Dessau-Roßlau 4

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 09.01.2017 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

Bio Regionalmarkt auf dem Lidiceplatz in Dessau-Nord

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 07.12.2016 | 23 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Bio- und Regionalmarkt | Kommenden Samstag bieten regionale Händler das letzte Mal in diesem Jahr ihre Ware feil. Gemütlich sitzt man bei Kaffe, Tee, frischen Waffeln, Kuchen oder einem kleinen Mittagsimbiss zusammen. Für die Kinder gibt es ein Spieltischchen. Besonders in der Adventszeit gefällt es mir auf dem Markt. Bei Musik und einem Feuerchen lässt es sich leicht und lang verweilen.

1 Bild

Gutes Kino in der Adventszeit 4

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 07.12.2016 | 52 mal gelesen

Dessau-Roßlau: UCI KINOWELT | An den nächsten Adventssonntagen und zu Heiligabend bietet die UCI KINOWELT die Weihnachtsgeschichte in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Die Puppenkiste gehörte zu unserem wöchentlichen Fernsehprogramm; auch zu DDR-Zeiten :-) Das Kino wirbt mit dem Slogan: Bezaubernd, besinnlich, einfach wunderschön! In diesem Sinn: sonntags ins UCI.

7 Bilder

Hohoho - die jungen Menschen gibt es bei uns doch 4

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 05.12.2016 | 84 mal gelesen

“HOHOHO - Advent im KieZ“; mit diesem Spruch wurde für einen gemütlichen Kreativmarkt im KieZ in Dessau-Nord geworben. Ausgerichtet wurde dieser von Studentinnen und Studenten des Bauhauses, von Einwohnern und jungen Familien unserer Stadt. Es gibt sie in Dessau-Roßlau, die jungen engagierten Menschen, welche für einen regen kulturellen Austausch sorgen. Ihnen liegt an einer Vielfalt. Sie sind sich für neue Impulse nie...

2 Bilder

Knusper, knusper knäuschen ... - mit der Märchenoper in die Weihnachtszeit 4

Béatrice Haas
Béatrice Haas | Dessau-Roßlau | am 04.12.2016 | 64 mal gelesen

“Knusper, knusper knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“, sang gestern die Hexe Albrecht Kludszuweit in der Märchenoper “Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Herrlich vorweihnachtlich stimmt die wundervolle Oper jede Altersstufe. Mit dieser Inszenierung ist dem Anhaltischen Theater ein beeindruckendes Werk gelungen. Die Bühnenbilder, Kostüme und nicht zuletzt die sängerischen und schauspielerischen...