Totale Manipulation möglich??

Im Oktober 2015
Die westliche Propaganda ist so professionell, dass die Tatsachen für das, was wir denken sollen, kaum mehr eine Rolle spielen. *

Die totale Manipulation ist möglich. Darauf wurde auf den NachDenkSeiten schon oft hingewiesen. Beim Rückblick auf wichtige Ereignisse und Debatten der letzten Zeit findet man diese bedrückende Erkenntnis erneut bestätigt – in der Debatte um Syrien und die Flüchtlinge, um Russland, Putin und den neuen West-Ost-Konflikt. Ganz aktuell: in einem 58 Minuten langen Gespräch mit Anne Will hat es die Bundeskanzlerin geschafft, bei der Behandlung der Ursachen der Flucht so vieler Menschen mit keinem Wort auf die Kriege zwischen Libyen, Syrien, Irak und Afghanistan einzugehen und schon gar nicht auf die Rolle des Westens und seiner Verbündeten am Golf als Verursacher dieser mörderischen Kriege.

Im Folgenden werde ich an den genannten Beispielen einige Beobachtungen skizzieren und Links zur Vertiefung nennen, und dabei jeweils die Methoden der Meinungsmache benennen und die Überlegenheit der westlichen Propaganda erklären. Das sind alles nur Denk- und Analyseanstöße. *

Albrecht Müller





* Siehe dort!



Quelle:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=27891#more-27891
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
11 Kommentare
6.457
Willgard Krause aus Wittenberg | 11.10.2015 | 20:31   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 11.10.2015 | 21:47   Melden
11.411
Peter Pannicke aus Wittenberg | 12.10.2015 | 10:40   Melden
72
Otto Sauerbier aus Dessau-Roßlau | 12.10.2015 | 23:04   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 13.10.2015 | 16:42   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 14.10.2015 | 10:05   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 14.10.2015 | 12:51   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 15.10.2015 | 18:42   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.10.2015 | 18:40   Melden
748
Gabriele Degen aus Halle (Saale) | 17.10.2015 | 11:34   Melden
9.322
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 20.10.2015 | 21:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.