Böhmische Blasmusik ...

durch diese hohle Gasse ... mussten alle
... gab es in den historischen Kellern einer nahen Brauerei, unterirdisch, in Granitfelsen gehauen, am 4. Februar nach dem Abendessen.
Die Sitzplätze waren entsprechend der Hotels vorher festgelegt, so dass alles trotz der vielen Menschen geordnet ablief.

Nach der Begrüßung in deutsch durch Maria, die sich in Marienbad um solche Veranstaltungen, Busfahrten und vieles andere kümmert, wurde das erste Getränk serviert, im Preis für die Veranstaltung enthalten.

Und dann gab es böhmische Blasmusik am laufenden Band, auch zum Mitsingen, Tanzen und sogar zu einer Polonaise, unterbrochen nur durch einen weiteren Auftritt von Maria, die auf deutsch Witze erzählte.

Nicht nur an Bilder, sondern auch an Videos hatte ich diesmal gedacht. Leider gibt es mit den Videos Probleme. deshalb soll YouTube einspringen:

http://www.bing.com/videos/search?q=youtube%2c+b%c...
2
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
3.618
Gisela Ewe aus Aschersleben | 21.02.2016 | 19:29   Melden
3.339
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 21.02.2016 | 19:45   Melden
9.060
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 21.02.2016 | 20:35   Melden
9.060
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 21.02.2016 | 20:40   Melden
17
Gert Grießhammer aus Sandersdorf-Brehna | 22.02.2016 | 07:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.