Vom 12. - 18. Juni 2012 in Pommern (1)

Das Rathaus am Stephansplatz
Das ist also fünf Jahre her.

Vorher besorgte ich mir ein Quartier in Stolpmünde (Ustka), der Hafenstadt Stolps (Slupsk), wo ich 1938 geboren wurde.

Per Eisenbahn kam ich in Stolp an und fuhr zunächst per Bus nach Stolpmünde, wo ich im Hotel Lubicz zu essen bekam.

Dann nutzte ich die Zeit, um mich in Stolp, Stolpmünde und im Kreis Stolp, also in der alten Heimat, noch mehr umzusehen und wieder Fotos mitzunehmen.

In meinem ersten Beitrag ist Stolp dran.


Die Fotos werden beschriftet und sollten vergrößert angesehen werden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
16.505
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 19.05.2017 | 16:55   Melden
11.074
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 21.05.2017 | 08:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.