Wo Werra sich und Fulda küssen ...

Hann. Münden
Hann. Münden: Ägidiuskirche | Am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser liegt im südlichsten Zipfel von Niedersachsen die Stadt Hannoversch Münden, bekannt unter Hann. Münden.
Bekannt ist sie als "Dreiflüssestadt", für ihre Fachwerkhäuser oder auch als Wirkungsstätte des Doktor Eisenbart.
Unbekannt dürfte sein, dass man hier in einer Kirche Frühstücken bzw. Kaffeetrinken kann. Aber schauen Sie selbst.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 08.10.2015 | 13:04   Melden
3.587
Gisela Ewe aus Aschersleben | 08.10.2015 | 19:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.