3. Schulmeisterschaften im Tischtennis in Dessau-Roßlau

Erst vor wenigen Wochen am 4. September 2012 fanden in der Anhalt Arena Dessau gleich 2 Tischtennis-Länderspiele zur Europameisterschafts-Qualifikation statt. Bei den Herren standen sich Deutschland und Serbien gegenüber und bei den Damen Deutschland und England. Beide Länderspiele wurden gewonnen und über 1.300 Zuschauer waren begeistert.
Tischtennis hat im breiten Sportangebot der Stadt Dessau-Roßlau einen festen Platz und auch einen hohen Stellenwert. Über 10 Vereine bieten Tischtennis an und trotzdem braucht auch diese Sportart - wie viele andere - immer wieder Impulsgeber. So sind gerade solche Länderspiele als Vorbildfunktion für Kinder und Jugendliche bestens geeignet.
Kinder und Jugendliche brauchen auch die Tischtennisvereine in Dessau-Roßlau und so werden am 8. Dezember 2012 ab 10.00 Uhr in der Sporthalle des Liborius-Gymnasiums in der Rabestraße zum dritten Mal hintereinander die Schulmeisterschaften der Stadt Dessau-Roßlau durchgeführt. Im engen Zusammenwirken und in der Kooperation zwischen dem Sportamt, dem Tischtennis-Stadtverband Dessau-Roßlau und dem SV Turbo 90 Dessau werden diese Schulmeisterschaften organisiert, nachdem sie in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich waren und auch etliche Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport gewonnen werden konnten.
"Diese Schulmeisterschaften im Tischtennis, aber auch in anderen Sportarten sind ganz wichtig und auch notwendig, um den Nachwuchs für die Sportvereine zu generieren und um auch in Zukunft aktiv Wettspielbetrieb mit Mannschaften in den einzelnen Altersklassen durchführen zu können. Aus diesem Grund unterstützen und fördern wir derartige Initiativen ganz explizit.", sagt Ralph Hirsch, Sportdirektor der Stadt Dessau-Roßlau.
Die Schulmeisterschaften werden in den Wettkampfklassen Klassen 1 bis 4, Klassen 5 bis 8 und Klassen 9 bis 12 gespielt.
Die Meldungen können an den SV Turbo 90 Dessau (vorstand@svturbo90dessau.de) oder an das Sportamt (sportamt@dessau-rosslau.de) bis zum Meldeschluss am 30.11.2012 abgegeben werden.
Auch Nachmeldungen sind möglich am Wettkampftag bis 9.30 Uhr.
Die erfolgreichen Kinder und Jugendlichen erhalten für den 1. Platz den Siegerpokal, für den 2. und 3. Platz Medallien sowie alle anderen aktiven Teilnehmer Teilnehmerurkunden.
Die Ausschreibung und das Eventplakat wurden vom Sportamt an alle Schulen in Dessau-Roßlau sowie in der näheren Umgebung ausgereicht.
"Ich hoffe, dass sich viele Kinder und Jugendlichen aus den Schulen melden und am Samstag, dem 8. Dezember 2012 aktiv und mit viel Spaß Tischtennis spielen. Die Turnierorganisation wird in bewährter Weise u. a. durch die Abteilung Tischtennis des SV Turbo 90 Dessau mit dem Abteilungsleiter Mathias Drews an der Spitze sowie dem Vorsitzenden des Stadtverbandes Tischtennis Dessau-Roßlau Michael Kusau professionell vorgenommen.", sagt Ralph Hirsch.
Auch Übungsleiter und Trainer anderer Tischtennisvereine sind herzlich eingeladen, um Talente für ihren Verein zu sichten.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.