THW Dessau geht baden

Erst die Theorie und dann die Praxis.
Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Der Sommer 2016 steht vor der Tür und da geht man meistens freiwillig baden. Sei es nun am Strand, im eigenen Pool im Garten oder in einer Schwimmhalle. Was passiert aber; wenn man unfreiwillig ins kühle Nass stürzt und dabei nicht in BadeshortS oder Bikini bekleidet ist, sondern mit Multifunktionsanzug (MFA) und Schwimmweste des THW? Hierbei muss man nicht nur sein eigenes Körpergewicht über Wasser halten, sondern auch die des MFA, der sich mit Wasser vollsaugt.

Wenn man eine Schwimmweste angelegt hat, egal ob Feststoff oder selbstaufblasend, ist es zwar leichter über Wasser zu bleiben, aber man muss auch in Richtung Ufer schwimmen können, wenn keine unmittelbare Rettung durch fachkundiges Personal geschieht. Hierbei wurde den anwesenden Helfern bewusst, wie schwer Kleidung im Wasser werden kann, egal ob dies der MFA des THW oder private Kleidung ist.

Nachdem man ein Gefühl für den Umgang mit „schwimmender Kleidung“ hat, haben unsere drei Ausbilder von der DRK Wasserwacht Dessau uns gezeigt, wie man eine hilflos treibende Person mittels speziellem Griff an Hals/Genick oder unter den Achseln ans rettende Ufer bringt und auch aus dem Wasser holt. Da nicht überall flach abfallender Sandstrand die Rettung aus dem Wasser vereinfacht gab es auch einen Tipp, wie man an Wasserkanten eine Person, egal ob leicht oder schwer, aus dem Wasser holen kann. Zum Abschluss wurde es nochmal spannend, in dem man die Rettung einer Person aus dem Wasser von einem Boot aus übt. In diesem Übungsszenario haben wir klein angefangen und mittels Schlauchboot die Theorie in die Praxis umgesetzt. Bei einem der nächsten Treffen wurden wir auf eine Mitfahrt auf dem Rettungsboot der DRK Wasserwacht Dessau eingeladen, um die Rettungsmethoden kennenzulernen und eventuell selber einmal in einem fließenden Gewässer Retter und Geretteter zu werden. Schließlich ist das THW mit Arbeiten am und im Wasser des Öfteren beschäftigt.
Auch über diesen Weg möchten wir uns nochmals herzlich bei unseren drei Ausbildern der DRK Wasserwacht Dessau bedanken!
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.