Tischtennis-Champions-Tour FM Munzer Super-Cup - 6. Juli 2013, 16.00 Uhr, Anhalt Arena Dessau

Dessau-Roßlau: Anhalt Arena | Das große Stadtjubiläum Dessau 800 bekommt zum Stadtfest vom 5. Juli bis 7. Juli ein sportliches Highlight der Sonderklasse. Wieder einmal findet in der Anhalt Arena Dessau ein großes internationales Tischtennisturnier statt. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Weltklassetischtennis in Dessau live zu erleben, im Wechsel wurden durch das Sportamt seit 2010 Tischtennis-Länderspiele der Europaliga oder der EM-Qualifikation der Nationalmannschaften oder eben die Champions-Tour-Turniere mit Spitzenspielern aus aller Welt erfolgreich ausgerichtet.

Erst vor wenigen Monaten gab es in der Anhalt Arena die Deutschlandpremiere mit einem Doppelländerspielabend, wo parallel die deutschen Nationalmannschaften der Damen und der Herren gegen England bzw. Serbien um die Qualifikation zur Europameisterschaft spielten. Beide Länderspiele wurden von den deutschen Teams gewonnen.

Nun kommen am 6. Juli die ganz großen Stars der Tischtennisszene zum Supercup nach Dessau. Gleich 5 Olympiateilnehmer der letzten Olympischen Spiele in London sind dabei. So kommen mit Timo Boll, der mehrmals in den letzten Jahren sogar die Nummer 1 der Weltrangliste war, Dimitri Ovtcharov und Patrick Baum gleich drei deutsche Nationalspieler und Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele in London. "Allein diese Besetzung mit den deutschen Topspielern ist schon sensationell und keinesfalls alltäglich", sagt Sportdirektor Ralph Hirsch. Aber auch mit Jörgen Persson, dem mehrmaligen Welt- und Europameister, der im Übrigen den deutschen Superstar Timo Boll in London im Einzel des Mannschaftswettbewerbs schlug und Jean-Michel Saive aus Belgien und Wang Xi aus China sind absolute Topspieler im Turnier. "Wenn die Auslosung passt, kommt es vielleicht in der Anhalt Arena zum Revanchespiel zwischen Jörgen Persson und Timo Boll". Ich bin sehr froh, dass wir dieses überragende Tischtennisereignis nach Dessau holen konnten und damit erneut absoluten Weltklassesport in dieser Sportart den Zuschauern aus Dessau-Roßlau und sicherlich aus ganz Mitteldeutschland zeigen können, auch für unsere Tischtennisszene in Dessau-Roßlau setzen solche Highlights wesentliche Impulse."

Erst vor wenigen Tagen standen sich bei der China-Open im Finale im Herren-Doppel Timo Boll als aktuelle Nummer 5 der Weltrangliste mit seinem Partner, dem Chinesen Ma Long, Nummer 2 der Weltrangliste, dem Duo Dimitrij Ovtcharov / Yan An gegenüber. Timo Boll / Ma Long gewannen das weltbeste Tischtennisturnier im Herren-Doppel mit 3:1.

Die beiden deutschen Topspieler spielen derzeit in der Chinesischen Superliga für zwei unterschiedliche Vereine. In der Woche vom 1. Juli bis zum 8. Juli ist in der chinesischen Liga Pause, da die Asienmeisterschaften stattfinden und somit Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov an der Tischtennis Champions Tour um den FM Munzer Super Cup 2013 in Deutschland spielen können.

Spielbeginn um den FM Munzer Super Cup 2013 ist am Samstag, dem 6. Juli, 16.00 Uhr in der Anhalt Arena in Dessau.

Bisher sind schon über 600 Karten verkauft, die Tageskasse in der Anhalt Arena öffnet ab 15.00 Uhr, Tickets gibt es dann für 13,00 EUR und ermäßigt 8,00 EUR.

Bis Samstag gibt es aber in den Vorverkaufsstellen Tourist-Information Dessau sowie Pressezentrum Kanski und am Infopoint im Rathaus-Center die Karten kostengünstiger zum Preis von 11,00 EUR und ermäßigt 7,00 EUR.

Auch Vereinsbestellungen können bis Freitagvormittag per E-Mail (sportamt@dessau-rosslau.de) kostengünstiger bestellt werden.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.