Dessauer THW Ortsbeauftragter in Tunesien

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Mitte Mai flog der Ortsbeauftragte vom THW Ortsverband Dessau für 10 Tage nach Tozeur in Tunesien, um dort eine Spezialausbildung für die Sandsackfüllung und anschließenden Verbau an die künftigen Tunesischen Helfer zu vermitteln. Insgesamt 24 ehrenamtliche Teilnehmer wurden in einem rotierenden Stationsbetrieb theoretisch und praktisch in Abstimmung mit der Office National de la Protection Civile (ONPC) in den Bereichen Verkehrsunfälle / Fahrzeugrettung, Gebäudeabstützung mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) und besagtem Hochwasserschutz / Sandsackmanagement unterweisen. In dieser Kategorie hat sich der THW Ortsverband Dessau in den letzten Jahren einen Namen gemacht, welches man erfolgreich bei allen Hochwassern unter Beweis stellen konnte.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mittdeldeutsche Zeitung | Erschienen am 29.05.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.