Jugendzeltlager 2015

Unsere Jugend zusammen in die Zukunft.
Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Vom 16. bis zum 18.Juli 2015 fand wieder das Zeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Dessau-Roßlau und der Jugendgruppe des THW OV Dessau am Kühnauer See statt. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen und belohnte die vergangenen Schulanstrengungen und kommenden sechs Wochen Ferien mit viel Sonne und Wärme. Somit war der gewählte Standtort des Lagers am Kühnauer See gerade richtig, da man nach den täglichen Aktionen sich im See abkühlen konnte. An den vier Tagen besuchte man nicht nur das Strommuseum oder die Kläranlage von Dessau, sondern auch den Ortsverband Dessau. Dieser diente als Schattenspender für verschiedene Workshops mit der DVV, der Polizei oder der Dessauer Berufsfeuerwehr. Natürlich wurde auch am eigenen Wissen und Können weitergearbeitet. So zum Bespiel wie man eine verletzte Person auf einer Trage sichert, wie man einen entstehenden oder schon existierenden Vollbrandt richtig löscht. Hier kam die Berufsfeuerwehr mit Ihrem Tanklöschfahrzeug (TLF) und Hubsteiger ins Spiel. Schließlich wünscht sich jedes Mädchen oder Junge, egal ob Feuerwehr oder THW, einmal mit einem richtigen Wasserstrahl soweit wie möglich zu sprühen. Highlight des Jugendlagers war wieder einmal die Abendliche "Lagerübung" auf einem Gelände im Dessauer Süden. Hier wurde alles das abverlangt, was die Kinder und Jugendlichen erst einen Tag zuvor gelernt bzw. aufgefrischt hatten. Zusammen mit dem DRK Dessau und der Fachgruppe Sprengen des THW Ortsverbandes Dessau, wurde alles so realistisch wie möglich dargestellt. Kurz und knapp kann man sagen, dass sowohl die Lagerübung, als auch das Jugendlager wieder ein voller Erfolg für die Kinder und Jugendlichen, als auch für die Jugendbetreuer war.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.