Luther500

Dessau-Roßlau: THW Ortsverband Dessau | Am Anfang war....der Aufbau! Für die Feierlichkeiten zum Deutscher Evangelischer Kirchentag und 500 Jahre Reformation (Luther2017; r2017.org) haben die Fachgruppen Räumen aus dem THW Ortsverband Merseburg und Dessau zusammen mit den Bergegruppen ca. 20 Tonnen Gerüstmaterial bewegt, um einen Steg für die Ponton-Brücke der Bundeswehr, welche über die Elbe die Stadt Wittenberg mit der Festwiese verbindet, zu bauen. Auch in den kommenden Tagen werden die Besucher viele Helfer des Technisches Hilfswerk (THW) sehen, die im Hintergrund für eine reibungslose Feierlichkeit sorgen werden. So sind zum Besipiel die Fachgruppen Führung/Kommunikation vom THW Halle/Saale und THW Frankfurt/Oder vor Ort, auf dem Wasser wird man das Mehrzweckarbeitsboot (MzAB) des THW OV Weißenfels sehen können, nachts wird man erleuchtet vom Technischen Hilfswerk OV Wittenberg mittels Fachgruppe Beleuchtung und logistische Unterstützung wird vom Technischen Hilfswerk OV Naumburg gestellt. Wir werden versuchen, Euch auf dem laufenden zu halten.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
15.367
Peter Pannicke aus Wittenberg | 30.05.2017 | 10:56   Melden
443
Florian Bittner aus Dessau-Roßlau | 30.05.2017 | 15:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.