Sonderausstellung zum Kriegsende

Wann? 09.05.2015 bis 10.05.2015

Wo? Militärmuseum Anhalt, Am Finkenherd 1, 06862 Dessau-Roßlau DE
Dessau-Roßlau: Militärmuseum Anhalt | Am 08. Mai diesen Jahres jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum siebzigsten Mal. Der Förderverein Militärhistorisches Museum Anhalt e.V. erinnert mit einer Sonderausstellung an die Ereignisse im April und Mai 1945 in Dessau-Roßlau und Umgebung. Die Sonderausstellung ist am 09. und 10. Mai, jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Militärmuseum Roßlau, Am Finkenherd 1, zu besichtigen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Am 08. Mai werden Vertreter des Vereins, Ortsbürgermeisterin und Ortschaftsrat, Parteien und Bürger mit einer Kranzniederlegung auf dem sowjetischen und deutschen Soldatenfriedhof der Opfer des Zweiten Weltkrieges gedenken. Auf Einladung des Fördervereins werden Gäste aus Russland, Weißrussland und der Ukraine an der Gedenkveranstaltung teilnehmen.
Am 09. Mai wird die Parade der russischen Streitkräfte auf dem Roten Platz in Moskau im Museum live mit zu verfolgen sein.
Der Verein wird zu diesem Thema ein Heft herausgeben, was sich mit den letzten Tagen des Krieges an Hand von Zeitzeugenberichten und den Vormarsch der 125th Cavalry Reconnaissance Squadron im Großraum Roßlau beschäftigt. (siehe Foto)
Weitere Informationen unter 01726853505 oder www.militaermuseum-anhalt.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.