Weihnachtskonzert des Männerchores Wippra am 14.12.2015

Weihnachtskonzert in Wippra am 14.12.2015
Am 3. Adventssonntag fand in der St. Marienkirche zu Wippra das traditionelle Weihnachtskonzert des Männerchores Wippra unter der Leitung von Joachim Brust statt. In diesem Jahr war das Konzert besonders abwechslungsreich gestaltet. Die Blaskapelle Königerode/Wippra eröffnete das Programm und sorgte im Laufe des Nachmittags mit zwei weiteren Blöcken für einen gelungenen Kontrast zum Chorgesang. Für einen zusätzlichen Farbtupfer trugen Susann Ludenia(Alt) und Joachim Brust (Piano und Tenor) mit einem Auszug aus der Böhmischen Hirtenmesse von Jan Jakub Ryba bei. Großen Applaus erntete dann noch die neunjährige Maike Schlüfter, die auf ihrem Keyboard die Weihnachtslieder „Oh du Fröhliche“ und „Mitternacht in Moskau“ zum Besten gab. Der Männerchor Wippra präsentierte im vierstimmigen Gesang klassische und traditionelle Weihnachtslieder, aber auch weniger bekannte Stücke, wie das lebendige und heitere Stück „Fröhlich soll mein Herze springen“ von Johann Crüger mit einem Text von Paul Gerhardt. Doch auch das Pubilkum kam nicht zu kurz und konnte in einem Potpourris bekannter Weihnachtslieder seine Gesangskünste unter Beweis stellen.
Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Die Chorproben des Männerchores finden Freitags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Angerschule statt.
Ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder, Förderer, Freunde, Konzertbesucher und vor allen Dingen den Familien der Sänger für ihre Hilfe und Unterstützung.
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und friedliches neues Jahr.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.