Lutherstadt Eisleben bald Dreckstadt Eisleben ?

Jetzt bei schönem Wetter besonders "umweltfeunlich" die Dreckecken im Gewerbegebiet " Strohhügel" neben der Fa. Bach. Halden mit Bauschutt !
Noch schlimmer das Gelände des ehemaligen Schlachthofes direkt an der innerstädtischen Umgehungsstraße. Dreck, Bauschutt usw . Auch aufbereitetes Materiel. Man sage aber nicht, das ist wegen der Baustelle Klosterplatz, ja die lagern auch zwischen, aber zur Zeit herrscht dort lebhafter Schüttgutverkehr,auch geschreddert wird hin und wieder.
Keine Absperrung oder Beschilderung- nix, nur Dreck !
Schade um die hübsch gestalteten Häuser oder Firmen in der Nachbarschaft ! Aber auch Kleingärtner und Andere sind betroffen.
Ob diese undurchsichtigen Geschäfte legal sind,also von der Stadt genehmigt ?
Ob diese Firmen hier Steuernbezahlen ?
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
6
jürgen redem aus Eisleben | 25.04.2015 | 15:42   Melden
42
Helmut Scharmacher aus Eisleben | 25.04.2015 | 16:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.