Tragisches Schicksal oder das plötzliche Ende einer langen Beziehung.

Hallo,ich möchte hier über einen schweren Schicksalschlag berichten, um damit auszudrücken das jeder Mensch der an sein Leben hängt,sich regelmäßig untersuchen lassen sollte.Ich war im Oktober 2015 mit meiner Frau 24 Jahre zusammen und wir haben am 6.Mai 2015 unseren 10-jährigen Hochzeitstag im kleinen gefeiert.Meine Frau hatte vorher ihre Oma 3 Jahre und meine Mutter danach 4 Jahre,bis zu Ihrem Tod in einem sehr hohen Alter gepflegt,wodurch wir wenig Zeit hatten uns um unseren Freundeskreis zu kümmern.Dieser ging dadurch entzwei.Wir hatten aber uns und unsere beiden kleinen Hunde und das reichte uns vollkommen aus.Bis zur Schicksalstunde,dem 2.Dezember 2015.Meine Frau kam von der Arbeit mit starken Rückenschmerzen,Müdigkeit,hatte nur gebrochen und ihr war nur noch sehr heiß.Dies wurde immer schlimmer und am 18.Dezember 2015 musste ich sie in die Eisleber Helios-Klinik einweisen.Diagnose 1 Tag danach Leberkrebs im Endstation.Sie hatte nie geraucht oder Alkohol getrunken und vor dem 2.Dezember 2015 keine Beschwerden gehabt.Der Ausbruch der Erkrankung kam wie aus heiteren Himmel.Der Chefarzt der Station 6 sagte,es könnte eine nicht erkannte Gelbsucht gewesen sein,Lebenserwartung wenige Tage.Der Schock war riesig.Neun Tage nach der schlimmen Diagnose verstarb meine geliebte Frau am 28.Dezember 2015 mitten im Umzug-Trubel in eine behinderten gerechten Wohnung im Alter von nur 50 Jahren im Krankenhaus.Mein behinderte Stiefsohn und unsere beiden Hunde gaben und geben mir viel Kraft.Jetzt haben aber echte Freunde gefehlt.Ich bin auch dabei in einer Gruppe mit ähnlichen Problemen mit zu machen.Ich muss aber auch leider sagen das es in der Lutherstadt Eisleben an passende Stellen für solche Probleme fehlt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
MZ - BürgerReporter aus Halle (Saale) | 02.03.2016 | 11:46   Melden
243
Silva Bär aus Merseburg | 08.03.2016 | 18:32   Melden
4.829
Ralf Springer aus Aschersleben | 08.03.2016 | 20:01   Melden
3.573
Gisela Ewe aus Aschersleben | 08.03.2016 | 20:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.