Unpassierbar

Ich wohne jetzt seit 10 hier in der Bergmannsallee.
Der Verbindungsweg mit dazugehöriger Treppe zwischen Bergmannsallee zum Kindergarten Fröbelstraße war noch nie der Beste, vor allem bei und nach Regenfällen.
Aber in solch einem Zustand, wie er sich jetzt nach den Bauarbeiten zur Verlegung der Ferngasleitungen befindet, war er noch nie!
Nach einem Regenguß wird er praktisch unpassierbar! (siehe Foto)
Dieser Weg wird stark frequentiert, die Kinder gehen dort zur Schule, Eltern bringen ihre Kinder in den dortigen Kindergarten. Ich habe schon oft junge Muttis mit Kinderwagen beobachtet, die nicht wußten, wie sie durch den Matsch hindurchkommen sollten.
Auch wird der Weg oft von Anwohnern benutzt, da er eine erhebliche Abkürzung zur Schillerstraße ist.
Wäre es nicht möglich, mit etwas Kies dort Abhilfe zu schaffen und den Weg wieder gut passierbar zu machen, so wie es an anderen Stellen nach den Bauarbeiten auch passiert ist.
Ich denke, ich spreche dieses Problem hiermit im Interesse vieler Passanten an.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.