Erwartetes Aus der Volleyballerinnen in der 2.Pokalrunde des VVSA

(Foto: Dirk Veit)
Erwartungsgemäß schieden die Volleyball-Damen des TVC 99 Eisleben in der 2.Pokalrunde des VVSA (Volleyballverband Sachsen Anhalt) aus. Völlig ohne jeglichen spielerischen Druck spielten die Damen des TVC 99 gegen die Landesligamannschaft PSV Halle. Von Anfang an dominierten die eine Liga höher spielenden Damen vom PSV Halle, die ihr Spiel konsequent durchzogen und den LutherstädterInnen nicht viel Freiraum ließen. Nun steht noch der letzte Spieltag der Saison am 14.03.2015 in Eisleben auf dem Plan. Dabei versuchen die TVC-Damen noch zwei Spiele zu gewinnen um eventuell den 3. Platz zu erreichen. Ein Dank noch einmal an die Verantwortlichen der Katharinenschule, die es uns ermöglichten, die Turnhalle zu nutzen. TVC 99 spielte mit H.Bayer, P.Kühnel, E.Böhme, B.Seifert, A.Horn, M.Bruns, B.Reppert, S.Pentelaki, N.Slembeck, J.Rothkegel, Trainer C.Wischalla. Mehr Infos unter www.tvc99.ecke.ws im Internet!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.