TVC-Volleyball-Damen gewinnen und verlieren 3:1 und bleiben auf Rang 5!

In der Volleyball Landesklasse erreichten die Damen des TVC zumindest einen Teilerfolg. Sie gewannen das erste Spiel gegen den einen Platz besser platzierten PSV Halle II. Dabei ging der erste Satz zwar verloren, aber die TVC Mädels steigerten sich und fanden immer besser zu ihrem Spiel und hatten zwischenzeitlich 7 bis 8 Punkte Vorsprung. Zum Satzende machten sie es aber immer wieder spannend und retteten sich in Ziel. Nach diesem Spiel stand der TVC sogar auf Rang 4 der Tabelle, denn PSV Halle II wurde durch diese drei Punkte überholt.

Im zweiten Spiel gegen den Dritten der Tabelle SV Großkayna fehlte vor allem die Durchschlagskraft im Angriff. Nach ausgeglichenem Anfang ging der TVC im ersten Satz 25:10 unter. Hier waren wie schon oft die Probleme bei der Ballannahme deutlich geworden. Besser lief es in den Folgesätzen, wobei der dritte Abschnitt sogar 25:22 gewonnen wurde. Aber der vierte Satz sollte dann doch der letzte der Saison für die Eisleberinnen sein, bei starken Angriffen von Großkayna hatten die TVC-Mädels deutlich das Nachsehen und verloren 1:3. Großkayna hatte damit den dritten Platz in der Abschlußtabelle sicher und verlor das letzte Spiel des Tages gegen PSV Halle II im Tiebreak 2:3. Mit diesem Sieg zog Halle wieder an Eisleben in der Tabelle vorbei und sicherte sich den vierten Platz. Mehr Infos unter www.tvc99.ecke.ws im Internet!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.